Bemannter Marsflug

2033 - Landung auf dem Mars

Künstlerische Umsetzung des Wegs der Europäer bis hin zu einem bemannten Marsflug - das so genannte Aurora-Programm

Künstlerische Umsetzung des Wegs der Europäer bis hin zu einem bemannten Marsflug - das so genannte Aurora-Programm

Mars - Planet mit Perspektive für die bemannte Raumfahrt

Trotz aller technischen Unerfahrenheit sind doch die Bedingungen für den Erhalt menschlichen Lebens auf dem Mars bei weitem besser als auf allen anderen Planeten des Sonnensystems. Wann werden wir ihrer Ansicht nach eine bemannte Kolonie auf dem Roten Planeten haben?

UW: Es gibt bestimmte Zeitschritte, in denen man so etwas machen kann. So stehen Erde und Mars alle zwei Jahre besonders günstig zueinander. Das ist der Grund, warum die jetzigen unbemannten Raumsonden im Zwei-Jahres-Rhythmus zum Roten Planeten starten. Alle 18 Jahre gibt es darüber hinaus eine ganz besondere Konstellation zwischen Erde und Mars, die einen Flug dorthin hinsichtlich des Treibstoffaufwands und daher auch kostenmäßig besonders günstig macht. Wenn wir davon ausgehen, dass wir in einem ersten Schritt erst einmal bemannt zum Mond zurück gehen, um dort noch weitere Erfahrungen in der bemannten Raumfahrt auf zu sammeln, so ist der nächste realistische Termin für eine solch seltene, aber preiswerte Fluggelegenheit zum Roten Planeten im Mai des Jahres 2032. Die Menschheit würde also erstmals im Frühjahr 2033 einen Fuß auf einen anderen Planeten setzen - ein wahrhaft historisches Ereignis. Ich bin daher fest davon überzeugt, dass die Amerikaner dann - entweder alleine oder in einer internationalen Kooperation - zum Mars fliegen werden. Übrigens wollte auch schon Wernher von Braun zum Mars. Alle, die sagen, wir wollen bemannte Raumfahrt, haben den Mars schon seit jeher fest im Blick. Der Mars ist der einzige Planet, wo es Sinn macht, bemannt hinzufliegen.

Herr Walter, vielen Dank für dieses Gespräch.

Das Interview führte Stephan Fichtner
» Artikel drucken

Suchen
Die neue Redshift-Generation

Solar Eclipse by Redshift

Sonnenfinsternis by Redshift für iOS

Die Sonnenfinsternis am 21. August 2017 beobachten, verstehen und bestaunen! » mehr

Solar Eclipse by Redshift

Sonnenfinsternis by Redshift für Android

Die Sonnenfinsternis am 21. August 2017 beobachten, verstehen und bestaunen! » mehr

Redshift Android

Redshift für Android

Die beliebte Astronomie-Software Redshift – für Android-Phones und -Tablets » mehr

Redshift Pro

Redshift Pro - Astronomie für iOS

Die umfangreichste Redshift-App » mehr

Redshift Astronomie

Redshift - Astronomie für iOS

Die beliebte Astronomie-Software Redshift – für iPhone, iPad und iPod touch! » mehr

Redshift Discover Astronomy deutsch

Redshift Compact – Astronomie entdecken für iOS

Die Einsteigerversion der führenden Astronomie-App » mehr

Redshift 8 Premium

Redshift 8 Premium

Die professionelle Planetarium-Software der neuesten Generation » mehr

Redshift 8 Premium

Redshift 8 Premium - Downloadversion

Die professionelle Planetarium-Software der neuesten Generation
 » mehr

Redshift 8 Premium DL deutsch/engl 2

Redshift 8 Premium - Update von älteren Versionen (Download)

Steigen Sie auf die aktuelle professionelle Planetarium-Software um » mehr

Redshift 8 kompakt

Redshift 8 kompakt

Die professionelle Planetarium-Software für Einsteiger und Fortgeschrittene » mehr

Redshift 8 kompakt

Redshift 8 kompakt - Downloadversion

Die professionelle Planetarium-Software für Einsteiger und Fortgeschrittene » mehr