Woche 29

Regelmäßige Wiederkehr von Sonnen- und Mondfinsternissen

Die Fotografie zeigt die Korona der Sonne, die für das bloße menschliche Auge nur während einer totalen Sonnenfinsternis sichtbar wird. Dann ist das Licht der Photosphäre durch den Mond vollständig abgedeckt.

Die Fotografie zeigt die Korona der Sonne, die für das bloße menschliche Auge nur während einer totalen Sonnenfinsternis sichtbar wird. Dann ist das Licht der Photosphäre durch den Mond vollständig abgedeckt.

Bei einer Sonnenfinsternis schiebt sich der Mond zwischen Sonne und Erde und wirft seinen Schatten auf Teile der Erdoberfläche. In Erinnerung ist vielleicht noch die von Deutschland aus beobachtbare totale Sonnenfinsternis vom 11. August 1999; sie wird eine "Tochterfinsternis" am 21. August 2017 haben, genau 18 Jahre, 10 Tage und 8 Stunden später. Allerdings wird sich die Erde in den 8 Stunden circa 120 Grad in geographischer Länge weiter von West nach Ost gedreht haben - deshalb wird diese Finsternis über dem nordamerikanischen Kontinent zu beobachten sein.

Die nächste Sonnenfinsternis dieser Reihe wird am 2. September 2035 im asiatisch-pazifischen Raum stattfinden, wiederum etwas weiter nach Süden verschoben. Diese Sonnenfinsternis ist dann gewissermaßen die Tochter-Finsternis der Tochterfinsternis - man spricht deshalb neben Saroszyklen auch von "Sarosfamilien". Für eine Sarosfamilie gilt: Die "Stammmutter" einer Sarosfamilie taucht in der Nähe eines Erdpols als partielle Sonnen-Finsternis auf. Die nachfolgenden Familienmitglieder, das heißt deren Finsterniszonen, wandern dann in 18-jährigem Abstand wie eine Spirale über die Erdoberfläche; bis der allerletzte Nachfahre einer Sarosfamilie nach rund 1300 Jahren am anderen Erdpol angekommen ist und das "Sarosgeschlecht" nach etwa 70 Finsternissen "ausstirbt".

Hier finden Sie die Astrofragen der vorherigen Wochen.

DLR-Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt
» Artikel drucken

Chercher
Logiciel d'astronomie

Solar Eclipse by Redshift

Éclipse solaire by Redshift pour iOS

Observer l’éclipse solaire du 21 août 2017, la comprendre et l’admirer ! » voir plus

Solar Eclipse by Redshift

Éclipse solaire by Redshift pour Android

Observer l’éclipse solaire du 21 août 2017, la comprendre et l’admirer ! » voir plus

Redshift Android

Redshift pour Android

Redshift, le best-seller des logiciels d’astronomie récompensé par plusieurs prix, en versions Android » voir plus

Redshift Pro

Redshift Pro - Astronomie pour iOS

La version la plus complète de la gamme Redshift » voir plus

Redshift Astronomie

Redshift - Astronomie pour iOS

Redshift, le best-seller des logiciels d’astronomie récompensé par plusieurs prix, en versions iPhone, iPod touch et iPad! » voir plus

Redshift Discover Astronomy französisch

Redshift Compact – Découvrir l'astronomie pour iOS

The beginners version of the leading astronomy App Redshift » voir plus

Redshift 8 Prestige

Redshift 8 Prestige

Le logiciel puissant d’astronomie plusieurs fois couronné. » voir plus

Redshift 8 Prestige DL 2

Redshift 8 Prestige - Mise á niveau des versions antérieures

Mise á niveau des versions antérieures du logiciel puissant d’astronomie plusieurs fois couronné. » voir plus