Beobachtungstipp September

Das Sternbild Kepheus

Das nahe dem Himmelsnordpol gelegene Sternbild Kepheus erinnert an ein großes K mit der Öffnung zur Kassiopeia. Bei den Hindus sah man in dieser Sternengruppierung den Gott der Affen mit Namen Kapi. Auch bei den Arabern taucht hier ein Affe auf.
Das Sternbild Kepheus

Das Sternbild Kepheus

Der Doppelstern Xi Cephei (4,4 mag und 6,5 mag hell, Distanz = 8,0") heißt Al Kirdah, was arabisch „der Affe“ bedeutet. Dies ist allerdings nicht ganz gesichert. Andere Quellen vermuten, die Bezeichnung stamme von Al Kurhah, der weiße Fleck im Antlitz eines Pferdes. Im alten China sah man in dieser Sternenfigur einen Thronstuhl. Aber auch den Triumphwagen von Mu Wang, des 5. Kaisers der Zhou-Dynastie (536 vor Chr.), glaubten einst die Chinesen in den Sternen Delta, Epsilon, Nü und Zeta Cep zu erkennen. Man nannte das Bild Tsaou Foo. Gamma Cep hieß Shaou Wei, der „kleine Wächter“ und Kappa Cep war Shang Wei, der „große Wächter“ des Kaisers.

Die arabische Bezeichnung für den Hauptstern, Alpha Cephei, lautet Alderamin, was „rechter Arm“ bedeutet aber auch als „rechte Schulter“ interpretiert wird. Alderamin ist 2,5 mag hell und strahlt ein bläulich-weißes Licht aus, das 49 Jahre zur Erde unterwegs ist. Alderamin zählt zu den schnell rotierenden Sonnen. Im Jahre 7500 wird er als Folge der Erdpräzession die Rolle des Polarsterns übernehmen.

Alfirk, Beta Cephei, ist ein schöner Doppelstern in 600 Lichtjahren Entfernung. Neben einem heißen, 3,2 mag hellen Stern (Spektraltyp B2 III) findet sich in 13" Distanz ein 7,9 mag heller Begleiter. Der arabische Name Alfirk bedeutet "Schafherde". Zu ihr gesellt sich Gamma Cephei, Alrai mit Eigennamen, der Schäfer oder Hirte. Alrai ist ein tiefgelber, 3,2 mag heller Stern.

Im Kepheus findet sich auch der berühmte Granatstern Mü Cephei. Wilhelm Herschel hat ihn wegen seiner tiefroten Farbe so getauft. Seine Helligkeit schwankt zwischen 3,4 mag und 5,1 mag. Er ist Prototyp der Klasse der halbregelmäßig Veränderlichen mit einer mittleren Periode von 5,37 Tagen. In einem lichtstarken Fernglas oder einem Teleskop kommt seine rote Farbe beeindruckend zur Geltung. Mü Cephei gehört dem Spektraltyp M2 an und ist ein roter Überriesenstern in 2800 Lichtjahren Entfernung.


Mehr über das aktuelle Himmelsgeschehen lesen Sie im Kosmos Himmelsjahr.
» Artikel drucken

Suchen
Die neue Redshift-Generation

Solar Eclipse by Redshift

Sonnenfinsternis by Redshift für iOS

Die Sonnenfinsternis am 21. August 2017 beobachten, verstehen und bestaunen! » mehr

Solar Eclipse by Redshift

Sonnenfinsternis by Redshift für Android

Die Sonnenfinsternis am 21. August 2017 beobachten, verstehen und bestaunen! » mehr

Redshift Android

Redshift für Android

Die beliebte Astronomie-Software Redshift – für Android-Phones und -Tablets » mehr

Redshift Pro

Redshift Pro - Astronomie für iOS

Die umfangreichste Redshift-App » mehr

Redshift Astronomie

Redshift - Astronomie für iOS

Die beliebte Astronomie-Software Redshift – für iPhone, iPad und iPod touch! » mehr

Redshift Discover Astronomy deutsch

Redshift Compact – Astronomie entdecken für iOS

Die Einsteigerversion der führenden Astronomie-App » mehr

Redshift 8 Premium

Redshift 8 Premium

Die professionelle Planetarium-Software der neuesten Generation » mehr

Redshift 8 Premium

Redshift 8 Premium - Downloadversion

Die professionelle Planetarium-Software der neuesten Generation
 » mehr

Redshift 8 Premium DL deutsch/engl 2

Redshift 8 Premium - Update von älteren Versionen (Download)

Steigen Sie auf die aktuelle professionelle Planetarium-Software um » mehr

Redshift 8 kompakt

Redshift 8 kompakt

Die professionelle Planetarium-Software für Einsteiger und Fortgeschrittene » mehr

Redshift 8 kompakt

Redshift 8 kompakt - Downloadversion

Die professionelle Planetarium-Software für Einsteiger und Fortgeschrittene » mehr