Lexikon

Sonnentag
Die Zeit zwischen zwei aufeinander folgenden Kulminationen (Meridiandurchgängen) der Sonne. Ein mittlerer Sonnentag bezieht sich auf die gleichförmig entlang dem Himmelsäquator laufende mittlere Sonne und dauert definitionsgemäß 24 Stunden oder 86.400 Sekunden. Der wahre Sonnentag bezieht sich auf die wahre Sonne und ist infolge der Abweichung der wahren von der mittleren Sonne (Zeitgleichung) im Laufe eines Jahres unterschiedlich lang.

    zurück