Lexikon

Pluto
Pluto, ehemals neunter Planet unseres Sonnensystems, seit August 2006 in die neu geschaffene Kategorie der Zwergplaneten eingeordnet, wurde im Jahre 1930 von Clyde Tombaugh im Jahr 1930 auf der Lowell-Sternwarte in Flagstaff, Arizona entdeckt. Pluto wandert in knapp 250 Jahren in einer mittleren Entfernung von 39 AE, dies entspricht knapp sechs Milliarden Kilometern, um die Sonne. Mit 2300 Kilometern Durchmesser und 0,0025 Erdmassen ist Pluto der kleinste und leichteste Planet unseres Sonnensystems. Die Plutobahn ist mit 17° die am stärksten zur Erdbahnebene geneigte Planetenbahn. Außerdem weicht die Plutobahn von allen Planetenbahnen am stärksten von der Kreisform ab. In Sonnennähe ist Pluto der Sonne sogar näher als der achte Planet Neptun.

Als Objekt 14. Größenklasse ist Pluto nur leistungsfähigeren Teleskopen zugänglich. Aber selbst in großen Teleskopen erscheint er lediglich als Lichtpunkt, ohne dass Einzelheiten auf seiner Oberfläche zu erkennen wären.

Im Jahr 1978 wurde ein Plutomond entdeckt, der den Namen Charon erhielt. Charon ist etwa halb so groß wie Pluto (Durchmesser: 1200 Kilometer) und 19.000 Kilometer von Pluto entfernt. Beide Himmelskörper umkreisen einander in 6,4 Tagen, dies entspricht auch der Eigenrotation beider Körper. Somit zeigen Pluto und Charon einander stets die gleichen Seiten. Man spricht in einem solchen Fall von einer doppelt gebundenen Rotation.

Inzwischen wurden zwei weitere kleine Monde entdeckt. Sie heißen Nix und Hydra und weisen nur Durchmesser von 35 und 70 Kilometer auf. Nix umrundet Pluto in einem mittleren Abstand von 49.400 Kilometer in 25,5 Tagen, Hydra braucht 38,2 Tage für einen Plutoumlauf in einer mittleren Entfernung von 64.700 Kilometer.

    zurück

    Suchen
    Die neue Redshift-Generation

    Solar Eclipse by Redshift

    Sonnenfinsternis by Redshift für iOS

    Die Sonnenfinsternis am 21. August 2017 beobachten, verstehen und bestaunen! » mehr

    Solar Eclipse by Redshift

    Sonnenfinsternis by Redshift für Android

    Die Sonnenfinsternis am 21. August 2017 beobachten, verstehen und bestaunen! » mehr

    Redshift Android

    Redshift für Android

    Die beliebte Astronomie-Software Redshift – für Android-Phones und -Tablets » mehr

    Redshift Pro

    Redshift Pro - Astronomie für iOS

    Die umfangreichste Redshift-App » mehr

    Redshift Astronomie

    Redshift - Astronomie für iOS

    Die beliebte Astronomie-Software Redshift – für iPhone, iPad und iPod touch! » mehr

    Redshift Discover Astronomy deutsch

    Redshift Compact – Astronomie entdecken für iOS

    Die Einsteigerversion der führenden Astronomie-App » mehr

    Redshift 8 Premium

    Redshift 8 Premium

    Die professionelle Planetarium-Software der neuesten Generation » mehr

    Redshift 8 Premium

    Redshift 8 Premium - Downloadversion

    Die professionelle Planetarium-Software der neuesten Generation
     » mehr

    Redshift 8 Premium DL deutsch/engl 2

    Redshift 8 Premium - Update von älteren Versionen (Download)

    Steigen Sie auf die aktuelle professionelle Planetarium-Software um » mehr

    Redshift 8 kompakt

    Redshift 8 kompakt

    Die professionelle Planetarium-Software für Einsteiger und Fortgeschrittene » mehr

    Redshift 8 kompakt

    Redshift 8 kompakt - Downloadversion

    Die professionelle Planetarium-Software für Einsteiger und Fortgeschrittene » mehr