Auf dem Startkomplex 39A am Kennedy Space Center der amerikanischen Weltraumbehörde NASA in Florida: die Crew der STS-130 Mission vor dem Außentank und einem der Feststoffbooster nach Abschluss des Terminal Countdown Demonstration Tests.

v.l.n.r: Missionsspezialist Robert Behnken; Kommandant George Zamka; Pilot Terry Virts und die Missionsspezialisten Kathryn Hire, Nicholas Patrick und Stephen Robinson.
Auf dem Startkomplex 39A am Kennedy Space Center der amerikanischen Weltraumbehörde NASA in Florida: die Crew der STS-130 Mission vor dem Außentank und einem der Feststoffbooster nach Abschluss des Terminal Countdown Demonstration Tests.

v.l.n.r: Missionsspezialist Robert Behnken; Kommandant George Zamka; Pilot Terry Virts und die Missionsspezialisten Kathryn Hire, Nicholas Patrick und Stephen Robinson.
Auf dem Startkomplex 39A am Kennedy Space Center der amerikanischen Weltraumbehörde NASA in Florida: die Crew der STS-130 Mission vor dem Außentank und einem der Feststoffbooster nach Abschluss des Terminal Countdown Demonstration Tests.

v.l.n.r: Missionsspezialist Robert Behnken; Kommandant George Zamka; Pilot Terry Virts und die Missionsspezialisten Kathryn Hire, Nicholas Patrick und Stephen Robinson.
Auf dem Startkomplex 39A am Kennedy Space Center der amerikanischen Weltraumbehörde NASA in Florida: die Crew der STS-130 Mission vor dem Außentank und einem der Feststoffbooster nach Abschluss des Terminal Countdown Demonstration Tests.

v.l.n.r: Missionsspezialist Robert Behnken; Kommandant George Zamka; Pilot Terry Virts und die Missionsspezialisten Kathryn Hire, Nicholas Patrick und Stephen Robinson.