Panorama-Kuppel auf dem Weg zur ISS

Neues Verbindungsmodul für die ISS

In der Vorbereitungshalle (Space Station Processing Facility) am Kennedy Space Center der amerikanischen Weltraumbehörde NASA in Florida wird Tranquility (Node 3) in eine Arbeitsvorrichtung während der Missionsvorbereitungen verladen.

In der Vorbereitungshalle (Space Station Processing Facility) am Kennedy Space Center der amerikanischen Weltraumbehörde NASA in Florida wird Tranquility (Node 3) in eine Arbeitsvorrichtung während der Missionsvorbereitungen verladen.

Nach Unity (Node 1) und Harmony (Node 2) ist Tranquility (Node 3) das dritte Verbindungsmodul der ISS. In Tranquility sind die modernsten Lebenserhaltungs-Systeme integriert, die jemals in den Weltraum gebracht wurden. Diese Systeme sollen unter anderem das anfallende Abwasser der Crew aufbereiten, das dann unter anderem auch für die Sauerstoffproduktion genutzt wird. Ebenfalls zur Ausrüstung gehören Systeme zum Wiederherstellen der Atmosphäre, zum Filtern der Atemluft und zum Kontrollieren der Atmosphäre an Bord der ISS. Außerdem ist Tranquility für die Aufnahme von Strom- und Daten-, Kommando-, Temperatur- sowie Umwelteinrichtungen vorgesehen. Node 3 soll zudem als Andockplatz für MPLM-Logistikmodule (Multi-Purpose Logistics Module) dienen.
Bilder zum Artikel
» Artikel drucken
Weitere Artikel zum Thema:
Wie geplant startete die Raumfähre Atlantis am 16. November 2009 um 20.28 Uhr Mitteleuropäischer Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida). Die sechs NASA-Astronauten an Bord bringen Versorgungsgüter und Experimente zur Internationalen Raumstation ISS
Shuttle-Start erfolgreich

Atlantis bringt 14 Tonnen Nutzlast zur ISS

» zum Artikel
Das Space Shuttle Endeavour startete am Donnerstag, 15. Juli 2009, um 0.03 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit zur Mission STS-127.
Mission STS-127

Space Shuttle Endeavour zur ISS gestartet

» zum Artikel
Die Internationale Raumstation ISS, nach dem Besuch vom Space Shuttle Discovery aus gesehen.
Längere Nutzungsdauer der ISS

ISS fliegt noch bis 2020

» zum Artikel
Das neue Verbindungsmodul „Tranquility“ mit dem angekoppelten Beobachtungsraum „Cupola“.
NASA tauft ISS-Modul

Neues ISS-Modul heißt „Tranquility“

» zum Artikel
Suchen
Astronomie Software

Redshift 8 Premium

Redshift 8 Premium

Die professionelle Planetarium-Software der neuesten Generation » mehr

Redshift 8

Redshift 8

Das PC-Planetarium der nächsten Generation für Einsteiger und Fortgeschrittene » mehr

Redshift Astronomie

Redshift - Astronomie für iOS

Die beliebte Astronomie-Software Redshift – für iPhone, iPad und iPod touch! » mehr

Redshift Astronomie

Redshift Astronomie

Das PC-Planetarium der nächsten Generation für Einsteiger - Mac-Version » mehr