Kometensonde

Rosetta hat Geschwindigkeit aufgenommen

Noch ein wunderschönes Bild der teilbeleuchteten Erde (Südamerika und Teile der Antarktis) vor dem Flyby. Der Abstand von Rosetta bei dieser Aufnahme betrug 350 000 Kilometer, die Auflösung 6,5 km/pixel.

Noch ein wunderschönes Bild der teilbeleuchteten Erde (Südamerika und Teile der Antarktis) vor dem Flyby. Der Abstand von Rosetta bei dieser Aufnahme betrug 350 000 Kilometer, die Auflösung 6,5 km/pixel.

Durch das Gravitationsmanöver wird Rosetta ausreichend Geschwindigkeit aufnehmen, um die Reise in das äußere Sonnensystem fortsetzen zu können. Dabei ist eine Begegnung mit dem Asteroiden 21 Lutetia im Juli 2010 geplant. Anfang 2011 wird Rosetta für zweieinhalb Jahre in einen Ruhezustand versetzt, um schließlich im Januar 2014 wieder aktiviert zu werden. Erst dann wird Rosetta ihr Ziel, den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko, erreichen. Dort wird sie die Landesonde Philae aussetzen, die vor Ort Untersuchungen der Oberfläche durchführen soll. Rosettas weitere Aufgabe wird es sein, den Kometen auf seiner Reise zur Sonne zu begleiten und ihn dabei in einem Zeitraum von bis zu zwei Jahren gründlich zu erforschen.
» Artikel drucken
Weitere Artikel zum Thema:
Paolo Ferri
Kometenmission Rosetta

Ausflug in die Frühgeschichte des Sonnensystems

» zum Artikel
Die Sonne bestrahlt einen Flügel von Rosettas Solargeneratoren.
Rosetta Kometenmission

Pharaonische Aufgaben im Outer Space

» zum Artikel
Asteroid Stein, wie ihn Rosetta beim Vorbeiflug sah
Kometensonde Rosetta

Ein neuer Diamant im Collier

» zum Artikel
Künstlerische Darstellung der Oberfläche des Kometen Wild 2, an dem die NASA-Kometensonde Stardust am 2. Januar 2004 vorbei flog.
Exobiologie

Spuren des Lebens im Kometenstaub

» zum Artikel
Suchen
Astronomie Software

Redshift 8 Premium

Redshift 8 Premium

Die professionelle Planetarium-Software der neuesten Generation » mehr

Redshift 8

Redshift 8

Das PC-Planetarium der nächsten Generation für Einsteiger und Fortgeschrittene » mehr

Redshift Astronomie

Redshift - Astronomie für iOS

Die beliebte Astronomie-Software Redshift – für iPhone, iPad und iPod touch! » mehr

Redshift Astronomie

Redshift Astronomie

Das PC-Planetarium der nächsten Generation für Einsteiger - Mac-Version » mehr