Frag einen Astronauten

Wie lebt man auf der Raumstation?

Es gibt keine Duschen auf der ISS. Wie halten es Astronauten also mit der Hygiene? Im All gibt es kein Oben und kein Unten. Wie schaffen es Astronauten also, sich trotzdem zurechtzufinden? Anstatt die Antworten auf diese Fragen lange im Internet zu suchen – warum sie nicht jemandem stellen, der die Antworten am besten kennt: ESA-Astronaut Frank De Winne freut sich, Ihre Fragen persönlich zu beantworten – auf dem YouTube-Kanal der ESA.

Das Einzige, was Sie tun müssen, ist ihre Frage mit Hilfe einer Webcam, einer Videokamera oder eines Mobiltelefons aufzuzeichnen und auf Youtube zu laden. Jede Woche wird De Winne Antworten auf ausgewählte Fragen geben – direkt aus dem All.

Bisherige Fragen waren unter anderem "Werden Sie viel mit ihrem Fahrrad trainieren?", "Welche medizinischen Probleme würden es verhindern, Astronaut zu werden?", "Wird Europa in Zukunft ein eigenes Space Shuttle haben?", aber auch Haushaltsfragen wurden angeschnitten: "Benutzen Sie Waschmittel, um Ihre Kleider im All zu waschen?"

Frank beantwortet Fragen von Astronomie-Fans aus ganz Europa. Er wird Sie persönlich aus dem All in Englisch, Französisch oder Holländisch begrüßen. Alles was Sie hierfür tun müssen ist mit Ihrer Webcam, Videokamera oder Handy Ihre Frage aufnehmen und in den Youtube Channel der ESA stellen. Jede Woche wählt Frank eine Frage aus und beantwortet sie an gleicher Stelle - direkt aus dem Orbit.

Frank hat schon Teile seiner Mission erfolgreich hinter sich gebracht. Später wird er sogar der erste europäische Kommandant der ISS werden.

Probieren Sie es einfach aus, Ihre Frage könnte die Nächste sein! Zum Youtube Channel der ESA geht es hier.


ESA, Redshift live