Planetarien in Deutschland: Eilenburg

Planetarium der Sternwarte "Juri Gagarin" Eilenburg

Bis 1983 war die Sternwarte Eilenburg eine offizielle Satellitenbeobachtungsstation. Die Bahndaten kamen per Telegramm aus Moskau, später auch aus Großbritannien. Die Messergebnisse durften jedoch nur nach Moskau gemeldet werden.
Das Planetarium und die Sternwarte Eilenburg gehören zum kommunalen Eigenbetrieb "Kultur- und Bildungseinrichtungen des Landkreises Delitzsch".

Das Planetarium und die Sternwarte Eilenburg gehören zum kommunalen Eigenbetrieb "Kultur- und Bildungseinrichtungen des Landkreises Delitzsch".

Programmangebot

Regelmäßig Vorträge zu verschiedenen astronomischen Themen sowie Kinderprogramme.
Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier.

Technische Daten

Planetariumsprojektor: Zeiss ZKP 1
Kuppel: 6 Meter Durchmesser, ca. 40 Sitzplätze
Eröffnung: 21. Oktober 1965

Anschrift und Kontakt

Sternwarte "Juri Gagarin"
Mansberg 18
D-04838 Eilenburg
Telefon: 0049 (0) 3423 603153
Telefax: 0049 (0) 3423 604189
www.sternwarte-eilenburg.de
» Artikel drucken
Suchen
Astronomie Software

Redshift 8 Premium

Redshift 8 Premium

Die professionelle Planetarium-Software der neuesten Generation » mehr

Redshift 8

Redshift 8

Das PC-Planetarium der nächsten Generation für Einsteiger und Fortgeschrittene » mehr

Redshift Astronomie

Redshift - Astronomie für iOS

Die beliebte Astronomie-Software Redshift – für iPhone, iPad und iPod touch! » mehr

Redshift Astronomie

Redshift Astronomie

Das PC-Planetarium der nächsten Generation für Einsteiger - Mac-Version » mehr