Die neue Planetariumssoftware

Die Redshift-Familie

Herzlich Willkommen in der Redshift-Familie!
Inhalt des Artikels

Die Redshift-Erfolgsgeschichte

Anfang der 1990er Jahre erschien die erste Version des Planetariumprogramms Redshift. Mittlerweile steht die stark erweiterte, siebte Version des mehrfach preisgekrönten Planetariumprogramms (z.B. Digita 2004) zur Verfügung.

In Redshift 7 wurden die Wünsche zahlreicher Nutzer realisiert: Ob 3D-Flug durch das Sonnensystem und aus der Galaxis, Teleskopsteuerung oder Joystick-Steuerung, synchronisierter Zugang zum Digital Sky Survey (DSS) oder integrierte Google Maps, die stark erweiterte Datenbank mit über 100 Millionen Sternen und einer Million Deep Sky Objekte. Die neue und verbesserte Himmelsdarstellung, die deutlich verbesserte Programmperformance und das überarbeitete Design von Redshift 7 lassen kaum noch Wünsche offen!

Das größte Highlight ist aber die Verknüpfung von Redshift 7 mit dem neuen Astronomie-Portal Redshift-live.com. Endlich können Redshift 7-Nutzer selbsterstellte Himmelsführungen und Workspaces untereinander austauschen. Ausgeklügelte Community-Funktionen auf Redshift-Live.com eröffnen ab sofort ganz neue Dimensionen beim Arbeiten mit der Planetariumssoftware.

Darüber hinaus steht seit Redshift 7 erstmals eine kostenlose Basisversion der Software, der Redshift-Launcher, zum kostenlosen Download zur Verfügung. Dieser Schritt ist einzigartig und ermöglicht es jedem Sternenfreund, Redshift 7 erst einmal kostenlos kennen zu lernen! Aufbauend auf der kostenlosen Basis-Software können Sie Redshift mit zusätzlichen Modulen, sogenannten Plugins, ganz individuell zu ihrem persönlichen Planetariumsprogramm ausbauen. Sie zahlen hierbei nur für diejenigen Module, die Sie wirklich haben wollen.

Mit dem Makrorekorder erstellen Sie eigene Führungen und können diese mit anderen Redshift-Nutzern austauschen. Darüber hinaus enthält die DVD-ROM-Version des Programms bereits über 100 Führungen, 36 vertonte Szenarien und die 60minütige Animation "Unser Universum" sowie zahllose Videos zu Ereignissen aus Astronomie und Raumfahrt mit einer Gesamtlaufzeit von einer Stunde. Und das alles in Fernsehqualität!

Seien Sie dabei wenn die Astronomie neue Wege beschreitet und kommen Sie an Bord von Redshift 7 und Redshift-live.com
Die Planeten wurden vergrößert, so daß sie näher zusammen erscheinen, als sie es tatsächlich sind.
Sie können die Oberflächeneigenschaften der Planeten erkennen und dennoch Ihre Positionen zueinander im Auge behalten. So können Sie dem faszinierenden Tanz der Planeten folgen.

Die Planeten wurden vergrößert, so daß sie näher zusammen erscheinen, als sie es tatsächlich sind. Sie können die Oberflächeneigenschaften der Planeten erkennen und dennoch Ihre Positionen zueinander im Auge behalten. So können Sie dem faszinierenden Tanz der Planeten folgen.

Redshift 7, konzipiert für den Anfänger ebenso wie für den erfahrenen Hobbyastronomen und ausgestattet mit der neuesten Technologie (z.B. Teleskopsteuerung), ist ideal für den praktischen Einsatz.

  • Planen Sie Ihre Beobachtungen, berechnen Sie Asteroiden, Kometen und Meteorströme
  • Begeben Sie sich auf Zeitreisen oder fliegen durch unsere Galaxie
  • Dutzende von Führungen erklären das Universum und Weltraummissionen
  • Durch die Einbindung numerischer Integration können die Bewegungen von Kometen und Asteroiden genau berechnet werden
  • Teleskopsteuerung für die bekanntesten ferngesteuerten Teleskope (ASCOM kompatibel)


Die Premium Version des Programmes enthält bereits weit über 100 Führungen, 36 vertonte Musikszenarien sowie die 60minütige Animation “Unser Universum”. Darüber hinaus bietet das Programm Videos zu astronomischen Ereignissen in Fernsehqualität, mit einer Gesamtlaufzeit von einer Stunde.

Systemvoraussetzungen
Betriebssystem: Windows® 2000 / XP / x64 / Vista/ Windows 7
CPU Typ: Pentium® III 400 oder entsprechend
Festplattenspeicher: 1.2 GB
Arbeitsspeicher: 256 MB
Grafikauflösung: 1024x768, 16 Bit
Audio: Jede hunderprozentig Windows-kompatible Soundkarte
Drucker: wahlweise (empfohlen)
Internet: Erforderlich für die Produktaktivierung, Upgrades, Aktualisierungen, Plugins und Downloads
In diesem Bild können Sie die Schönheit von Saturn und Mars bewundern.

In diesem Bild können Sie die Schönheit von Saturn und Mars bewundern.

Diese benutzerfreundliche Programm bietet Ihnen spektakuläre Deep Sky Fotos basierend auf den neuesten Entdeckungen und gängigen Sternkatalogen. Erweiterte Tracking- und Visualisierungswerkzeuge erlauben Ihnen, die Bahnen und Bewegungnen von Tausenden von Asteroiden, Kometen und sogar Meteorströmen zu berechnen: Ihr lückenloser Reiseführer für den Nachthimmel!

Teleskopsteuerung inklusive
Redshift 7 steuert die bekanntesten fernsteuerbaren Markenteleskope sowie alle ASCOM-kompatiblen Teleskope. Richten Sie Ihr Teleskop auf irgendein beliebiges Objekt am Himmel und erfahren Sie wie es in Wirklichkeit aussieht. Oder Sie entdecken ein rätselhaftes Objekt am Himmel und wundern sich was es sein könnte. Dann fordern Sie Redshift einfach auf, Ihren Blick durchs Teleskop am Computerbildschirm zu simulieren, und Ihnen alles über Ihr Zielobjekt zu zeigen.
Ideal für die praktische Anwendung!

Zugriff auf die online Google-Map
Zusammen mit einer aktualisierten Erdkarte erhalten Sie mit Redshift auch Zugang zur online Google-Map, und können sich jeden Ort auf unserem Planeten näher anschauen.

Zugang zu den online DIGITIZED SKY SURVEYS
Laden Sie ein digitalisiertes Bild einer beliebigen Himmelsregion herunter und vergleichen Sie den virtuellen Himmel in Redshift mit einem echten Foto.

Makrorekorder
Mit dem Makro-Rekorder können Sie Ihre eigenen Führungen erstellen. Ihre Führungen können Sie durch viele Multimedia-Elemente, wie z.B. Fotos oder Musik oder Ihre eigenen gesprochenen Kommentare, ergänzen. Danach können Sie Ihre Führung hochladen und hunderte von Astronomen weltweit daran teilhaben lassen. Natürlich funktioniert es auch anders herum. Sie können von Führungen, Workspaces und Bildern profitieren, die andere Nutzer online gestellt haben.

3D-Flüge und Joystick-Steuerung
Nun können in einem speziellen “3D-Flugmodus” sanft zwischen den Planeten und Sternen herum fliegen, und sich die Himmelskörper aus der Nähe anschauen. Diese 3-D-Flüge ebenso wie andere Aktionen in Redshift, können Sie mit Hilfe eines Joysticks steuern.

Maßgebliche Inhalte von Top Astronomen aus dem Sky Diary
Eine leistungsstarke Funktion von Redshift 7. Es erlaubt Ihnen nicht nur Ereignisse
für tausende von Jahren zu berechnen, sondern sie auch sofort darzustellen.

Finsterniskarten
Finsterniskarten bieten Astronomen genaue Berechnungen der Sonnenfinsternispfade auf der Erdoberfläche.

Live Update Option
Laden Sie neue Entdeckungen sowie neueste Flugbahnen von Satelliten, Kometen und Asteroiden aus den topaktuellen Objektdatenbanken aus dem Internet in Ihre Redshift Datenbank. Aktualisierungen werden mindestens zweimal im Monat angeboten.

Panorama-Horizont
Redshift 7 enthält eine Reihe neuer atemberaubender Panorama-Horizonte. Schauen Sie sich einfach die Screenshots an.

Numerische Integration
Der numerische Integrationsmechanismus berechnet die genaue Bewegung von Kometen und Asteroiden unter Einbeziehung der grundlegenden gravitierenden Masse im Sonnensystem. Dadurch können Sie sogar den spektakulären Einschlag des Kometen Shoemaker-Levy auf Jupiter simulieren.

Neue aktualisierte Video- und Fotogalerien
Die Video- und Fotogalerien enthalten etliche echte Filme und Animationen sowie hunderte von Fotos aus den Bereichen Astronomie und Weltraum.

Aktualisierte und erweiterte Datenbank
Enthält über 100 Millionen Sterne, faszinierende Ansichten der Milchstraße in verschiedenen Wellenlängen, mehr als eine Million Deep Sky Objekte, über 125 00 Asteroiden und mehr als 1800 Kometen.