Lexikon

Wahre Sonne
Die am Himmel leuchtende Sonne, im Unterschied zur mittleren Sonne. Der Stundenwinkel der wahren Sonne gibt die wahre Sonnenzeit an. Die wahre Sonne wandert längs der Ekliptik, die um 23,4° gegen den Himmelsäquator geneigt ist. Gleich lange Strecken auf der Ekliptik, die auf den Himmelsäquator projiziert werden, entsprechen dort jedoch ungleich langen Abschnitten. Außerdem bewegt sich die wahre Sonne infolge der Elliptizität der Erdbahn ungleichförmig entlang der Ekliptik. Sie kann daher für ein gleichmäßiges Zeitmaß auf der Erde nicht herangezogen werden. Dies gewährleistet nur die mittlere Sonne. Die Differenz zwischen wahrer und mittlerer Sonnenzeit wird Zeitgleichung genannt.

zurück