Lexikon

Sonnenspektrum
Mit Hilfe eines Prismas oder eines optischen Gitters lässt sich das weiße Sonnenlicht in die einzelnen Regenbogenfarben zerlegen. Im Sonnenspektrum erscheint jedoch nicht nur ein kontinuierliches Farbband, sondern es treten auch dunkle Linien auf, die von Joseph von Fraunhofer beschrieben wurden (s. Abb.). Aus der Analyse dieser Spektrallinien lässt sich auf die chemische Zusammensetzung des Sonnengases, seine Dichte, Temperatur und die Druckverhältnisse schließen.

zurück