Lexikon

Scheinbare Helligkeit
Diejenige Helligkeit, mit der uns ein Gestirn am Himmel erscheint. Im Unterschied dazu gibt die absolute Helligkeit eines Sterns seine wirkliche Leuchtkraft an. Aus der Differenz zwischen scheinbarer und absoluter Helligkeit ergibt sich die Entfernung eines Gestirns. Hat ein Gestirn eine geringe absolute Helligkeit, erscheint aber am irdischen Himmel hell, so muss es sich um ein nahes Himmelsobjekt handeln. Weit entfernte Gestirne können sehr lichtschwach erscheinen, tatsächlich jedoch leuchtkräftige Objekte sein. Die scheinbare Helligkeit wird in Größenklassen mit der Einheit Magnitudo (m) angegeben.

zurück