Lexikon

Radiant
Scheinbarer Ausstrahlungspunkt eines Sternschnuppenstroms (Meteorstrom). Meist erhalten Sternschnuppenströme je nach Lage des Radianten oder Fluchtpunktes am Himmel ihre Bezeichnung. Bei den Leoniden liegt der Radiant im Sternbild Löwe, der Name ist abgeleitet vom lateinischen Namen des Sternbildes, Leo. Der Radiant der im August auftretenden Perseïden liegt im Sternbild Perseus.

Man findet den Radianten, wenn man die Leuchtspuren der einzelnen Sternschnuppen nach hinten verlängert. Dort treffen sie sich in einem eng begrenzten Gebiet. Ein Meteorstrom hat allerdings mit seinem Radianten direkt nichts zu tun, es handelt sich um einen rein perspektivischen Effekt, ähnlich dem, den ein Autofahrer erlebt, wenn er durch dichtes Schneegestöber fährt. Die Schneeflocken scheinen dann auch von einem Fluchtpunkt aus wegzuströmen. Genauso verhält es sich, wenn die Erde im Weltraum durch einen Sternschnuppenstrom fliegt.


zurück