Lexikon

Quasar
Ein im sichtbaren Licht punktförmiges Objekt, das sich auch im Radiofrequenzbereich als punktförmiger Radiostrahler entpuppt. Daraus leitet sich auch die Bezeichnung ab, die eine Zusammenziehung von "Quasi Stellar Object" ist.

Quasare sind die leuchtkräftigsten Objekte im Universum. Sie sind keine Sterne, sondern die Zentren hochaktiver Galaxien. Ein typischer Quasar strahlt etwa das Hundertfache an Energie aus wie eine große Galaxie. Quasare sind daher die fernsten Objekte, die man im Universum beobachten kann.

Als Motor eines Quasars sieht man heute ein zentrales, supermassereiches Schwarzes Loch von einigen Millionen Sonnenmassen an, das von einer gewaltigen Akkretionsscheibe umgeben wird. Materie strömt in Spiralform in das Schwarze Loch, wobei ein Großteil der Fallenergie in Wärme umgewandelt wird. Die auf Millionen Grad aufgeheizten Akkretionsscheiben, die in der Regel in zwei Richtungen Materie-Jets ausschleudern, senden elektromagnetische Strahlung über einen weiten Bereich von Röntgen- bis Radiostrahlung aus.

zurück