Lexikon

Protostern
Vorstufe eines Sterns, ein im Entstehen begriffener Stern. Sterne entstehen aus interstellaren Materiewolken durch Verdichtung infolge der Schwerkraft (Gravitation). Steigt durch die Verdichtung die Zentraltemperatur auf mindestens drei Millionen Kelvin an, so zündet die Wasserstofffusion (Wasserstoffbrennen) unter Freisetzung von Strahlungsenergie. Es leuchtet ein neuer Stern.

zurück