Lexikon

Nebel
In der Himmelskunde Bezeichnung für ein flächenhaftes, leuchtendes Objekt. Diese nicht sternförmigen Objekte sind sehr unterschiedlicher Natur. Zum einen gibt es Gas- und Staubnebel, so genannte interstellare Wolken (Emissionsnebel, Reflexionsnebel, Dunkelwolken), aus denen sich heute noch neue Sterne bilden, oder Gasnebel, die Reste von alten Sternen sind (Planetarische Nebel und Supernova Überreste).

Ferner erscheinen bei der Beobachtung aber auch Kugelsternhaufen als flächenhafte Gebilde, ebenso sehen Galaxien flächenhaft neblig aus. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um wirkliche Nebel, sondern um kugelförmige Haufen von Sternen bzw. um riesige Sternsysteme außerhalb unserer Milchstraße.

zurück