Lexikon

Mehrfachsternsystem
Mehrfachsternsysteme bestehen aus mehreren, durch die Schwerkraft (Gravitation) aneinander gebundenen Einzelsternen. Neben Doppelsternsystemen gibt es auch Sternsysteme mit drei, vier und noch mehr Komponenten. Bekannt ist beispielsweise der Vierfachstern Epsilon Lyrae im Sternbild Leier oder der Sechsfachstern Kastor im Sternbild der Zwillinge.

zurück