Lexikon

Maksutow-Teleskop
Ein Spiegelteleskop, dessen Haupt- oder Primärspiegel kugelförmig geschliffen ist. Zusätzlich besitzen Maksutow-Teleskope eine besonders geschliffene Linse (Meniskus-Linse), um die Abbildungsfehler des optischen Systems zu korrigieren. Auf der Innenseite der Linse befindet sich der kleinere Sekundärspiegel, der das Licht in das Okular wirft. Man bezeichnet Teleskope, die sowohl Linsen als auch Spiegel im primären Strahlengang verwenden, als katadioptrische Systeme.

In den letzten Jahren hat das Maksutow-Teleskop mit Erfolg Einzug in den Kreis der Amateurteleskope gehalten. Ähnlich wie ein Schmidt-Cassegrain-Teleskop ist es kompakt gebaut und bietet gute Beobachtungsbedingungen sowohl für Planeten als auch für lichtschwache Objekte.

zurück