Lexikon

Gravitationslinse
Nach der Allgemeinen Relativitätstheorie von Albert Einstein (1879-1955) können Massen das Licht ablenken und wie optische Linsen wirken. In der Astronomie sind Gravitationslinsen inzwischen mehrfach beobachtet worden. So erscheinen die Bilder mancher Quasare mehrfach (so genannte Einsteinkreuze) oder weit entfernte Galaxien erscheinen verzerrt (Einsteinringe). Ihr Licht wird dann von großen Massen (Galaxien oder Galaxienhaufen), die auf der Sichtlinie von uns aus gesehen vor ihnen liegen, entsprechend abgelenkt.

zurück