Lexikon

Elongation
Wörtlich "Ab-" bzw. "Auslenkung". Winkelabstand eines Planeten oder Kometen von der Sonne. Objekte in östlicher Elongation, also in östlichem Winkelabstand von der Sonne, sind abends nach Sonnenuntergang im Westen zu sehen, Gestirne in westlicher Elongation gehen morgens vor der Sonne auf und können am Morgenhimmel beobachtet werden. Die Zeitpunkte der größten Elongationen sind für die inneren Planeten Merkur und Venus in astronomischen Jahrbüchern (z. B. dem "Kosmos Himmelsjahr") verzeichnet. Dann sind sie am besten beobachtbar.

zurück