Lexikon

Durchmesser
Den Durchmesser eines Gestirns kann man entweder im linearen Maßstab oder im (entfernungsabhängigen) Winkelmaß angeben. Die linearen Durchmesser werden bei Himmelskörpern entweder in Kilometern oder in Einheiten des Erddurchmessers bzw. bei Fixsternen auch des Sonnendurchmessers angegeben.
Bei der Beobachtung der Gestirne am Himmel werden die so genannten scheinbaren Durchmesser vermerkt und zwar im Winkelmaß. Die scheinbaren Durchmesser geben an, unter welchem Winkel uns ein Gestirn am Himmel erscheint. Dieser Durchmesser ist abhängig von der Entfernung des Gestirns.

Sonne und Mond haben scheinbare Durchmesser von etwa einem halben Grad. Bei den Planeten sind die Durchmesser nur etliche Bogensekunden groß. In Bezug auf ein Instrument ist mit dem Durchmesser immer der Objektivdurchmesser gemeint.

zurück