Lexikon

Akkretionsscheibe
Gas- und Staubscheibe, die um ein zentrales, meist kompaktes Himmelsobjekt (z.B. Neutronenstern oder Schwarzes Loch) kreist, wobei große Mengen von Materie auf bzw. in das kompakte, zentrale Gestirn stürzen. Akkretionsscheiben heizen sich auf sehr hohe Temperaturen (Millionen von Grad) auf und senden eine intensive Strahlung aus, die im Röntgenlicht zu beobachten ist.



zurück