Highlight im Oktober

Stelldichein der Planeten

In der ersten Oktoberhälfte führen Merkur, Venus und Saturn einen regelrechten Tanz am Morgenhimmel auf. Am 16. Oktober gesellt sich noch der Mond dazu.
Planetenrendezvous am Morgenhimmel

Planetenrendezvous am Morgenhimmel

Das Dreigestirn Merkur, Venus und Saturn steht in der ersten Monatshälfte in den Morgenstunden tief über dem Osthorizont. Zunächst zieht der Merkur am weit entfernten – und daher langsameren – Saturn vorbei, dann tut es ihm die Venus gleich.

Die helle Venus kann dabei als Aufsuchhilfe dienen. Sie zieht am 13. nur 34’ südlich an Saturn vorbei, am 8. steht Merkur nur 0,3° südlich von Saturn. Am 16. schließlich gesellt sich die schmale Sichel des abnehmenden Mondes zu dem Dreigestirn. Um Saturn und Merkur leichter zu finden, ist ein Fernglas nützlich.

Mehr über das aktuelle Himmelsgeschehen lesen Sie im Kosmos Himmelsjahr.