Highlight im Juli

Shanghai verregnet - Wuhan teilweise im Wetterglück

Ein erstes Foto der totalen Sonnenfinsternis in China vom Team Baader Planetarium, das einige Kilometer südlich von Wuhan relativ gute Bedingungen zur Beobachtung fand.

Ein erstes Foto der totalen Sonnenfinsternis in China vom Team Baader Planetarium, das einige Kilometer südlich von Wuhan relativ gute Bedingungen zur Beobachtung fand.

Die Sonnenfinsternis am 22. Juli 2009 in China glich von den Wetterbedingungen her leider sehr der deutschen Sonnenfinsternis von vor zehn Jahren: Dichte Bewölkung und Monsunregen machten die Beobachtung in weiten Teilen des großen Landes zu einem Lotteriespiel. Im Gegensatz zu Shanghai, wo gerade zur Totalität ein schweres Gewitter niederging, hatten Beobachter weiter westlich mehr Glück. Ein erstes stimmungsvolles Bild des Teams Baader Planetarium, welches seinen Beobachtungsort 50 Kilometer südwestlich von Wuhan hatte, sehen Sie oben.
» Artikel drucken
Weitere Artikel zum Thema:
Planetenlauf im Juli
Planeten im Juli

Saturns langsamer Abschied

» zum Artikel
Der Sternenhimmel im Juli
Sternenhimmel im Juli

Zeit für den Schlangenträger

» zum Artikel
Planetenkonstellation am Morgenhimmel
Beobachtungstipp Juli

Seltenes Stelldichein

» zum Artikel