KOSMOS Astro-Fotopreis

Himmelsschauspiele: Die Bilder des Jahres 2009

Der Kosmos Astro-Fotopreis stand im Jahr 2009 unter dem Motto „Himmelsfotografie mit der Digitalkamera“.
Hans Steiner aus Laichingen hat sein Foto am 29.9.09 um 19:37 Uhr von seinem Garten aus geschossen. Er hat das Bild mit einer Canon EOS 400D mit Objektiv 17-80 IS USM aufgenommen, mit ISO 400, Brennweite 80 mm, Blende 8, 0,3 Sekunden Belichtungszeit.

Hans Steiner aus Laichingen hat sein Foto am 29.9.09 um 19:37 Uhr von seinem Garten aus geschossen. Er hat das Bild mit einer Canon EOS 400D mit Objektiv 17-80 IS USM aufgenommen, mit ISO 400, Brennweite 80 mm, Blende 8, 0,3 Sekunden Belichtungszeit.

September 2009: Begegnung von Jupiter und Mond

Im September 2009 war Jupiter eines der hellsten Objekte am Nachthimmel – er hatte ja gerade erst im August in Opposition zur Sonne gestanden. Jupiter stand tief am Südhorizont im Steinbock. Am 2. und am 30. September 2009 wanderte der zunehmende Mond dicht am Jupiter vorbei. Die Begegnung war in der ersten Nachthälfte gut zu beobachten.
» Artikel drucken
Weitere Artikel zum Thema:
Der Planet Venus zusammen mit dem zunehmenden Mond am Abendhimmel
KOSMOS Astro-Fotopreis

Sterne fotografieren – Preise gewinnen

» zum Artikel
Ralf Hannig hat sein Foto am 16.10.09 um 7:21 Uhr an der Playa del Ingles auf Gran Canaria aufgenommen. Das traumhafte Bild zeigt deutlich alle vier Himmelskörper. Das Foto wurde mit einer Canon EOS 450 D mit Canon 18-55 mm/3,5-5,6 IS aufgenommen, ISO 400, Brennweite 55 mm, Blende 5,6 und 1,3 Sekunden Belichtungszeit.
KOSMOS Astro-Fotopreis

Die Gewinner des Jahres 2009

» zum Artikel