Sternenhimmel im April

Großer Wagen als Wegweiser

Nun hat sich die Umstellung zum Frühlingsszenario vollzogen. Die Wintersternbilder haben das Feld geräumt. Orion geht gerade im Westen unter, Sirius ist bereits von der Himmelsbühne abgetreten. Tief im Südwesten erinnert noch Prokyon im Kleinen Hund an vergangene Wintertage. Ebenfalls noch im Westen zu sehen sind die Zwillinge. Die helle Kapella im Fuhrmann ist im Nordwesten zu erkennen.
Himmelsanblick zur Monatsmitte um 22 Uhr

Himmelsanblick zur Monatsmitte um 22 Uhr

Der Himmelswagen steht hoch über unseren Köpfen, fast im Zenit. Für den beginnenden Sternfreund, der außer dem Wagen noch kein anderes Sternbild am Himmel kennt, ist die Situation jetzt besonders günstig, systematisch die anderen Bilder aufzusuchen. Wie oft erwähnt, dient der Wagen zum Auffin-den des Polarsterns – die fünfmalige Verlängerung der Strecke zwischen den beiden Kastensternen des hinteren Wagenendes trifft auf den Polarstern.

Verbindet man jeweils zwei Kastensterne miteinander und verlängert diese Strecke in der dem Polar-stern entgegengesetzten Richtung, so schneiden sich beide Linien etwa im Sternbild Löwe. Der Löwe ist das dominierende Frühlingssternbild. Er passiert gerade den Meridian. Hoch im Süden ist jetzt leicht das große Sternentrapez zu erkennen, das den Löwenrumpf darstellen soll. Der Hauptstern des Löwen heißt Regulus (lat.: kleiner König), sein zweithellster Stern wird Denebola genannt. Rechts oberhalb von Regulus findet man auf der Ekliptik den rötlich leuchtenden Planeten Mars.

Folgt man dieser Linie von Regulus aus weiter in Richtung Südost, so trifft man auf das Sternbild Jungfrau mit seinem Hauptstern Spica. Die Jungfrau nimmt jetzt ihren Platz im Südosten ein. In der Jungfrau gibt gerade der helle Planet Saturn sein Gastspiel.

Lassen wir den Blick zurück zum Großen Wagen wandern und folgen dem Bogenschwung der Wa-gendeichsel, so treffen wir auf einen hellen, orange leuchtenden Stern namens Arktur. Er ist der hellste Stern im Bild des Bootes (lat., Rinderhirt). Die drachenähnliche Figur des Bootes ist leicht zu erkennen.


Mehr über das aktuelle Himmelsgeschehen lesen Sie im Kosmos Himmelsjahr.
» Artikel drucken
Weitere Artikel zum Thema:
Planetenlauf im April
Planeten im April

Jupiter taucht am Morgenhimmel auf

» zum Artikel
Mars zieht an Praesepe vorbei.
Beobachtungstipp April

Mars zieht an der Praesepe vorbei

» zum Artikel
Merkur am Abendhimmel
Highlight im April

Merkurs Abendsichtbarkeit

» zum Artikel
Bücher und Sternkarten von KOSMOS

Kosmos Himmelsjahr 2016 14580

Kosmos Himmelsjahr 2016

Aktuelle Himmelsschauspiele, zuverlässige kalendarische Angaben und die beliebten Monatsthemen: Das Kosmos Himmelsjahr ist ein Multitalent. » mehr

Kosmos Himmelsjahr 2016 professional 14581

Kosmos Himmelsjahr professional 2016

> Himmelsjahr und Redshift – das Profi-Team für alle Hobby-Astronomen!
> Das PC-Planetarium der neuen Generation. » mehr

Der Kosmos im Crashtest 14584

Der Kosmos im Crashtest

So haben wir das Higgs gejagt
> Der Insiderbericht zur Suche nach dem „Gottesteilchen“.
> So arbeiten und leben die Physiker am CERN.
> Wie die Naturgesetze unsere Welt bestimmen. » mehr

Kosmos Sternenhimmel 2016 14582

Der Sternenhimmel 2016

Das traditionsreiche Jahrbuch bietet besonders ausführliche Informationen für Hobby-Astronomen: Jahres- und Monatsübersichten und der tägliche Astro-Kalender mit über 3.000 Einträgen liefern alle Daten zu Sonne, Mond, Planeten und Sternen, die sich... » mehr

Was tut sich am Himmel 2016 14579

Was tut sich am Himmel 2016

Das praktische KOSMOS-Jahrbuch für die Tasche bietet Astro-Einsteigern und Naturfreunden jedes Jahr kurz und übersichtlich alles Wichtige zum Himmelsgeschehen. » mehr

Mars 14615

Mars

> Der Rote Planet zum Greifen nah!
> Wunderbare Wüstenwelt: Der rote Planet in all seiner Pracht.
> Die erstaunlichen Entdeckungen der Raumsonden.
> Faszinierender Bildband und systematischer Atlas des Mars. » mehr

Die Erforschung der Exoplaneten 14611

Die Erforschung der Exoplaneten

> Verborgene Sensationen der Forschung.
> Ein weiterer Schleier des Universums wird gelüftet. » mehr